Das sagen andere über mich…

„Danke, Danke, Danke !!! Für all die Herzlichkeit, den Spaß, die Kompetenz, die Beratung, die Hilfestellung, die Gespräche, die Mühen, den Beistand, das Verständnis, die Anteilnahme, die Geduld…“

(Anna W.)

„Nach zwei Jahren Psychotherapie wollte meine Tochter, R. 13 Jahre, etwas anderes ausprobieren und freute sich sehr auf das Coaching bei Frau Schäfer. Bereits der erste Kontakt war sehr herzlich und offen. Im Coaching wurden die Ressourcen meiner Tochter herausgearbeitet, was direkt einen großen Schub an Sicherheit und Freude brachte. Die Unterstützung durch Frau Schäfer alle paar Wochen trägt sehr dazu bei, die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens zu meistern. Wir sind sehr froh, dass es diese Möglichkeit gibt!“

(Veronika Unger)

„Mein Sohn (11 Jahre) kam nach nur einem einem Coaching so unbeschwert und gut drauf heraus, wie ich ihn schon lange nicht mehr erlebt habe!“

(Petra)

„Manchmal wünscht man sich für sein Kind einen Gesprächspartner, bei dem alle Ängste, Sorgen und Gedanken frei ausgesprochen werden können…. In der Beziehung zwischen Kindern und Eltern stehen da oft Erwartungen und Emotionen im Weg…. Nach unserem Umzug vom Kreis Aachen in den Landkreis München und der damit verbundenen kompletten Neuorientierung wünschte ich mir für meine Tochter einen solchen professionellen Ansprechpartner und fand ihn in Julie Schäfer. Frau Schäfer war vom ersten Moment an sehr offen, herzlich und empathisch. Sie holte meine Tochter sehr liebevoll dort ab, wo sie stand, so dass eine vertrauensvolle und offene Kommunikation entstand. Frau Schäfer unterstützte unsere Tochter einfühlsam auf dem Weg, ihre persönlichen Stärken zu erkennen, sich für sich einzusetzen, ihre Grenzen zu formulieren sowie positives Denken zu verankern. Auch als Eltern fühlen wir uns sehr gut informiert und aufgehoben bei Frau Schäfer. Wir sind sehr dankbar, sie im Bedarfsfall als kompetenten Ansprechpartner zur Seite zu haben.“

(Nina Sieben)

„Julie hat mir so viel gegeben. Es hat so gut getan mit ihr zusammen zu arbeiten und manchmal auch weinen zu dürfen. Und dadurch ein Stück leichter zu werden. Meine Themen sind sehr gut aufgehoben bei ihr und sie konnte mir unglaublich viel helfen. Man öffnet sich bei ihr, weil man sich sicher fühlt und wir haben viel gelacht. Danke, ich habe mich sehr wohl gefühlt.“

(Nathalie)